Träufelt, ihr Himmel, von oben, und ihr Wolken, regnet Gerechtigkeit! Die Erde tue sich auf und bringe Heil, und Gerechtigkeit wachse mit auf! Ich, der HERR, erschaffe es.

Jesaja 45,8

Lehrtext

Siehe, jetzt ist die willkommene Zeit, siehe, jetzt ist der Tag des Heils!

2.Korinther 6,2

Feiertag

Drittletzter Sonntag des Kirchenjahrs

Woche

12.11.2018 bis 18.11.2018

Erklärung

Informationen zum Kirchenjahr siehe  www.daskirchenjahr.de

Thema

Mitten unter uns

Wochenspruch

Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils! 2. Korinther 6, 2b

Wochenlied

Wir warten dein, o Gottes Sohn (EG 152)
oder
Mitten wir im Leben sind (EG 518)

Liturgische Farbe

Kontaktstelle für Paramentik
© Sr. Christamaria Schröter

Predigttext

Hiob 14, 1-6

1 Der Mensch, vom Weibe geboren, lebt kurze Zeit und ist voll Unruhe, 2 geht auf wie eine Blume und fällt ab, flieht wie ein Schatten und bleibt nicht. 3 Doch du tust deine Augen über einen solchen auf, dass du mich vor dir ins Gericht ziehst. 4 Kann wohl ein Reiner kommen von Unreinen? Auch nicht einer! 5 Sind seine Tage bestimmt, steht die Zahl seiner Monde bei dir und hast du ein Ziel gesetzt, das er nicht überschreiten kann: 6 so blicke doch weg von ihm, damit er Ruhe hat, bis sein Tag kommt, auf den er sich wie ein Tagelöhner freut.