Frohe Feiertage!

Ostergebäck

Herzliche Einladung zu den Gottesdienste in der Karwoche und an Ostern:

Gründonnerstag, 18.4.

Gottesdienst mit Abendmahl (Pfarrer Girrbach): 19 Uhr Laurentiuskirche Höfingen, 20 Uhr Auferstehungskirche Gebersheim

Karfreitag, 19.4.

Gottesdienst mit Abendmahl: 10:15 Uhr Laurentiuskirche Höfingen (Pfarrer Löw), 10:15 Uhr Auferstehungskirche Gebersheim (Pfarrer Girrbach)

Ostersonntag, 21.4.

8:00 Uhr Neuer Friedhof Höfingen: Gottesdienst mit Musikverein (Pfarrer Löw)

8:00 Uhr Friedhof Gebersheim: Gottesdienst mit Posaunenchor (Pfarrer Girrbach), anschließend Osterfrühstück im Jugendheim

10:15 Uhr Laurentiuskirche Höfingen: Gottesdienst mit Abendmahl (Pfarrer Löw)

10:15 Uhr Auferstehungskirche Gebersheim: Gottesdienst mit Kantorei (Pfarrer Girrbach)

Ostermontag, 22.4.

Stadtkirche Leonberg: 10 Uhr Bezirksgottesdienst (Pfarrer Krack)

 

 

 

 

 

Urlaub

Pfarrer Löw ist vom 23.4.-28.4. nicht anwesend.

Pfarrer Girrbach ist vom 23.4.-1.5. nicht anwesend.

Die Vertretungen entnehmen Sie bitte den örtlichen Mitteilungsblättern.

Die Gemeindebüros sind vom 18.4.-26.04. nicht besetzt.

Kirchliche Nachrichten für Gebersheim und Höfingen Nov 2018 zum Download

 

Fusion zur Kirchengemeinde Gebersheim-Höfingen

Seit dem 1. Januar sind wir als eine Kirchengemeinde unterwegs unter dem neuen Namen: Kirchengemeinde Gebersheim-Höfingen. Manches ist bereits zusammengewachsen, Gottesdienste werden seit langem schon gemeinsam gefeiert, unsere Chöre proben immer wieder zusammen, Menschen begegnen sich...

Anderes muss noch zusammenwachsen, neu gedacht werden und Wege gefunden werden, die zusammenführen. Die neue gemeinsame Homepage wird Schritt für Schritt aktualisiert. Die wichtigsten Infos finden Sie bereits hier.

 

 

 

Benefizkonzert am 16. März

Posaunen lassen Kirchenmauern erbeben

Das Benefizkonzert am vergangenen Samstag war ein voller Erfolg. Mit einem abwechslungsreichen Programm begeisterten die Posaunenchöre aus Gebersheim und Eningen unter Achalm sowie der Bläserkreis Reutlingen das Publikum. Von Bach bis Beatles war vieles geboten und nicht nur die schiere Masse der Bläser und Bläserinnen, sondern auch die musikalische Qualität war beeindruckend. Beeindruckt zeigte sich auch Pfarrer Marcus Girrbach: "Abwechslungsreiche Musik, erstklassig mit Tanzeinlagen des Dirigenten! Vielen Dank an alle, die dieses Konzert ermöglicht haben und an alle Spender! Mit der Summe von knapp über 1800 Euro sind wir mehr als zufrieden!"

Übrigens:
Auf der Kirchentreppe wurde vor dem Konzert ein zusammengefalteter Geldschein gefunden. Wer diesen Geldschein verloren hat und ihn vermisst, möge sich im Pfarramt melden. Wenn sich niemand melden sollte, werden wir den Geldschein den Spenden für den Kirchturm hinzufügen.

Wir sind eine "MitMachGemeinde"

Es gibt vielseitige "Aufgaben" in unserer Gemeinde und wir freuen uns sehr über jede und jeden, der/die bereit ist, uns zu unterstützen. Ob in der Jugendarbeit, beim Besuchsdienst, bei Festen und Veranstaltungen, im Orga-Team, Technik, Deko,.... Ein kurzer Hinweis reicht aus, dann kommen wir einfach mal in's Gespräch... Kontakt: Pfarrer Marcus Girrbach oder über jeden Mitarbeiter.

INITIATIVE "MahlZeit" 2018

Lass Dich einfach einladen ...

 

history AKTUELLE TERMINE

 

MELDUNGEN LANDESKIRCHE

  • 22.04.19 | Christus kommt uns entgegen

    Viele Menschen meinen, es kann nur bergab gehen mit unserer Welt. Und nach dem Tod erst recht. Da kommt nur ein schwarzes Loch. Rundfunkpfarrerin Lucie Panzer ist dagegen überzeugt: Christus kommt uns entgegen – im Leben und im Tod.

    Mehr

  • 21.04.19 | „Wir beten für die Toten und Verletzten“

    Landesbischof July hat sich bestürzt über die Serie von Angriffen auf Kirchen und Hotels in Sri Lanka mit mehr als 200 Toten geäußert: „Die Anschläge zeigen dramatisch wie nötig die Osterbotschaft für die Welt ist"

    Mehr

  • 21.04.19 | Das Osterlicht leuchten lassen

    Am Ostersonntag Landesbischof July predigte in diesem Jahr in zwei württembergischen Kirchen gemeinden: in Schopfloch und in Unteriflingen. Er sagte: „Österliche Menschen können in Barmherzigkeit, Frieden und Nächstenliebe, in gesellschaftlichem Engagement etwas vom Osterlicht aufleuchten lassen."

    Mehr

  • 21.04.19 | Johannes Kuhn wird 95

    Der ehemalige Rundfunk- und Fernsehpfarrer Johannes Kuhn wird am Ostersonntag 95 Jahre alt. Der Theologe war von 1961 bis 1989 Landespfarrer für Rundfunk im Dienst der Evangelischen Landeskirche in Württemberg.

    Mehr

  • 21.04.19 | Osterfreude

    Am Anfang steht die Furcht und am Ende die Freude, sagt Pfarrer Bernhard Riesch-Clausecker. Darauf laufen die Ostergeschichten in der Bibel hinaus. Die Freude kommt aus der Zuversicht, dass der Tod an Ostern das Spiel endgültig verloren hat.

    Mehr